Die Zufriedenheit unserer Kunden steht bei uns an allererster Stelle

Unser Trendwizzard Kunden-Service für Euch:

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht bei uns an allererster Stelle. Wir werden alles Mögliche tun, um Euch im Service-Fall 100 % zufrieden zu stellen.

Die Vor-Montage, Einstellung und Überprüfung verursacht zwar einige Kosten, gehört aber zu unserem Trendwizard Kunden-Service-Konzept.

 

Doch was tun, wenn was nicht so läuft wie geplant?

In jedem Falle bitten wir Euch, unsere Service Hotline anzurufen und das Problem zu schildern (089-43707300).

Oftmals können unsere Techniker schon mittels einer Ferndiagnose den Fehler beheben.

Sollte das nicht der Fall sein, unterscheiden wir zwischen kleineren Problemen und größeren Problemen.

In jedem Falle bitten wir Euch, die Aktivitäten mit unserer Service Hotline abzustimmen. Ihr erhalten daraufhin eine „Service-Bestätigungs-e-mail“.

Beispiel für ein kleineres Problem: sollte ein Ersatzteil bei Eurem Fixie / Singlespeed Bike defekt sein und lässt sich dieses sehr leicht auswechseln / einbauen, so senden wir Euch das entsprechende Ersatzteil im Garantiefall kostenlos zu und Ihr habt die Wahl, dieses Ersatzteil in Eigenarbeit einzubauen oder Ihr geht zu einem Händler in Eurem Ort und lasst das Ersatzteil auf unsere Kosten auswechseln / einbauen. Das Ganze läuft sehr unbürokratisch ab: einfach die Rechnung bei uns einreichen und wir überweisen Euch das Geld zurück.

Sollte es sich im Garantiefall um ein größeres Problem handeln , informiert bitte als erstes unsere Service-Hotline. Wir besprechen das Problem mit Euch und veranlassen ggfls. die Abholung des Fixie Bikes durch unseren Logistik-Partner auf unsere Kosten und beheben das Problem bei uns in der Werkstatt. Danach senden wir Euch das voll funktionsfähige Fixie Bike auf unsere Kosten wieder zurück.

Bei einer everntuellen Rücksendung des Bikes bitte unbedingt beachten: wir haben einen Dienstleistungsvertrag mit DHL mit den entsprechenden Konditionen. Solltet Ihr das Bike zurücksenden wollen, bitte uns in jedem Fall vorher kontaktieren. Wir kümmern uns dann um die Abholung.

Auf keinen Fall selbst das Bike zurücksenden, denn die “unfreien” Portokosten sind sehr teuer und werden von uns nicht übernommen. Bitte diese Hinweise unbedingt beachten!!!

Zum Thema Verpackung:

Kannst Du die Verpackung zurückgeben?

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem “Grünen Punkt” der Duales System Deutschland AG oder dem “RESY”-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Wir nennen Dir dann einen Wertstoffhof, eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Deiner Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, hast Du die Möglichkeit, die Verpackung kostenfrei an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns entweder wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.